psychosis.ch, Informationsplattform Psychose Français 
bullet  Die Medikamente

Der Stellenwert der Antipsychotika

Studien haben die Wirksamkeit der Antipsychotika zur Therapie schizophrener Psychosen eindeutig belegt. Die Medikamente kommen sowohl in Kliniken als auch bei der ambulanten Akutbehandlung zum Einsatz und sind auch als Langzeittherapie sinnvoll. Antipsychotika wirken beruhigend, was besonders am Anfang einer Behandlung sehr hilfreich sein kann. Die ideale Therapie umfasst aber nicht allein Antipsychotika. Um einen optimalen Behandlungserfolg zu erzielen, sind zusätzliche, auf jeden Patienten individuell abgestimmte Behandlungsmassnahmen unerlässlich. Dazu gehört beispielsweise Psychoedukation (Wissensvermittlung über die vorliegende Krankheit), Psychotherapie (Unterstützung durch Erkennen und Verändern des persönlichen Verhaltens oder durch Aufarbeiten der Lebensgeschichte) oder Soziotherapie (Re-Integration in die Gesellschaft).

AstraZeneca AG  |  Grafenau 10  |  CH-6301 Zug
Telefon: +41 41 725 75 75  |  Fax: +41 41 725 76 76  |  Email: info@astrazeneca.ch
Datenschutzrichtlinien  Nutzungsbedingungen
Last Update 11.07.2016 15:33:34